Emotionale Verkündung des Kaders der Seleccion

Das sind die Spielerfrauen von Spaniens EM-Team

Bild: Instagram/sefutbol
Bild: Instagram/sefutbol

Am Freitag wurde der Kader der spanischen Nationalmannschaft für die Europameisterschaft 2024 in Deutschland bekanntgegeben. Doch für die Verkündung der 26 Spieler, die für Spanien antreten werden, hat sich der spanische Fußballverband etwas ganz Besonderes ausgedacht – ein emotionales Video repräsentiert durch die wichtigste Grundlage für deren Erfolg: ihre Familien.

Im Hintergrund des Videos ist die Stimme von Tennis-Legende Rafael Nadal zu hören, ein Sportler, der weiß, was es bedeutet, zu gewinnen. "Jede Fußballpartie ist mehr als nur ein Spiel. Es ist ein Moment, den man teilt, eine Verbindung, die Eltern, Kinder, Freunde, Ehepartner und Familien vereint. Dieses Jahr wird die Liste der Profis, die das Trikot der spanischen Nationalmannschaft verteidigen werden, durch die eigentlichen Säulen unserer Spieler verkündet: ihre Familien und Freunde." Mit diesen Worten kündigte der Spanier die Nennung aller Akteure an. 

Diese Spielerfrauen unterstützen ihre Profis bei der EM 2024

Für viele der Fußballstars stellt die größte Stütze ihre Partnerinnen und Ehefrauen dar, zu denen in diesem Jahr unter anderem die folgenden gehören:

1. Daphne und Melanie Canizares

Daphne Canizares ist die Ehefrau von Real Madrids Rechtsverteidiger Dani Carvajal. Seit 2019 sind die gebürtige Mallorquinerin mit niederländischen Wurzeln der spanische Nationalspieler ein Paar. Die beiden lernten sich durch Canizares' Zwillingsschwester Melanie kennen, die Ehefrau von Joselu Mato. Der Stürmer wurde zu Beginn der vergangenen Saison von Espanyol Barcelona zu den Blancos verliehen, durfte direkt eine Meisterschaft sowie einen Champions-League-Titel bejubeln und ist jetzt auch für dn EM-Kader nominiert.

 

2. Alejandra Moral

Jesus Navas ist inzwischen ein Urgestein der Seleccion, spielt schon seit 2009 für sein Land. Noch länger ist der Rechtsverteidiger des FC Sevilla mit seiner Frau Alejandra Moral zusammen, denn sie kennt er bereits seit seiner Jugend. Mit der Spanierin, die er 2011 heiratete, hat der inzwischen 38-Jährige zwei gemeinsame Kinder. 

3. Sara Botello

Sara Botello wird während des Turniers, das am 14. Juni startet und am 14. Juli endet, die moralische Unterstützung von Aymeric Laporte sein. Jahrelang spielte der Spanier in seinem Jugendverein Athletic Bilbao, wechselte im Sommer 2018 zu Manchester City und steht seit 2023 in Saudi-Arabien bei Al-Nassr unter Vertrag. Mit seiner Frau, die als erfolgreiche Tänzerin arbeitet, hat er zwei Kinder – das letzte kam erst im Mai dieses Jahres zur Welt.

4. Ana Fuster

Für Alejandro Grimaldo endete seine erste Saison mit Bayer Leverkusen fantastisch: Meister in der Bundesliga und Pokalsieger lautet die Ausbeute des Linksverteidigers. Stets an seiner Seite: Partnerin Ana Fuster. 2018 machte das Paar seine Beziehung öffentlich.

5. Claudia Rodriguez

Linksverteidiger und Chelsea-Profi Marc Cucurella wird ebenfalls das Spanientrikot tragen. Der 25-Jährige hat erst drei Länderspiele auf seiner Liste und wird bei der EM weitere Erfahrung sammeln können. Seine größte Stütze: Partnerin und Modedesignerin Claudia Rodriguez. Mit den zwei gemeinsamen Kindern unterstützt die 24-Jährige den ehemaligen Barça-Spieler regelmäßig im Stadion.

6. Alice Campello 

Eines der Traumpaare der spanischen Auswahl: Alice Campello und Alvaro Morata. Das italienische Model und der Atletico Madrid-Profi sind seit rund neun Jahren ein Paar und zeigen ihre Liebe und ihre vier Kinder mit großer Freude auf ihren Instagram-Kanälen. 

7. Maria Cortes 

Nacho Fernandez gilt als weiterer Grundpfeiler im Team der Spanier. Seit 2013 spielt die Real Madrid-Legende für die Seleccion. Der Innenverteidiger und seine Ehefrau Maria Cortes sind eines der Beispiele dafür, dass eine Jugendliebe über viele Jahre bestehen bleiben kann. Das Paar lernte sich im Alter von nur 14 Jahren kennen und lieben. Inzwischen hat es vier Kinder.

8. Laura "Abla" Schmitt 

Neu im "Aufgebot" der Spielerfrauen (und nicht im Video zu sehen): Laura "Abla" Schmitt. Die Influencerin ist offiziell seit Ende letzten Jahres mit Spaniens Mittelfeldspieler Dani Olmo zusammen. Seitdem zeigt sich die 25-Jährige regelmäßig in der Red Bull Arena in Leipzig und verfolgt seine Spiele. Auch im Spanien-Trikot hat sie bereits posiert, um damit ihre bedingungslose Unterstützung auszudrücken. Doch leider erntete die Berlinerin dafür auch viel Kritik.

author_image
Janine Basler
08.06.2024